« Zurück zur Übersicht

Das Urheberrecht - eine Einführung

Beschreibung
Nach einem kurzen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen lernen Sie die Schutzvoraussetzungen und die wichtigsten Kategorien urheberrechtlich geschützter Werke kennen. Ausserdem orientieren wir Sie über die Schranken des Urheberrechts, welche für einen angemessenen Ausgleich zwischen den Interessen der Urheber/innen und denjenigen der Allgemeinheit sorgen. Schliesslich erhalten Sie anhand von Fallbeispielen einen Einblick in die gängige Gerichtspraxis.

 

Lernziele

  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte.
  • Sie haben einen Überblick über die internationalen Abkommen im Urheberrecht. 
  • Sie wissen, welche Werke und Leistungen üblicherweise urheberrechtlich geschützt sind und welche nicht.
  • Sie kennen die Rechte, welche den Urheberinnen und Urhebern zustehen.  
  • Sie kennen die Schutzschranken zugunsten der Allgemeinheit.
  • Sie wissen, wozu es die Verwertungsgesellschaften braucht und für welche Werke und Dienstleistungen sie zuständig sind.

 


Veranstaltungsart Kurs
Zielgruppe Entscheidungsträger in KMUs, Geschäftsführer, Inhaber, Mittleres Kader, Oberes Kader, Organisationen, Privatpersonen, Unteres Kader, Unternehmerinnen
Ort

Eidg. Institut für Geistiges Eigentum
Stauffacherstrasse 65/59g
CH-3003 Bern

Veranstalter

Das IGE als Kompetenzzentrum des Bundes für Patente, Marken, Design und Urheberrecht bietet eine Reihe von Kursen an, die die verschiedenen Aspekte, insbesondere Schutzrechte und Informationsquellen, betreffen. In praxisnahen Fallbeispielen werden die Ihnen zustehenden Rechte vorgestellt. Zudem erfahren Sie auch, wo die Informationen vorliegen und wie Sie auf diese zugreifen können.

Datum / Zeiten
26.02.2019
13:45 - 17:00

Sprache Deutsch
Kosten Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 350.– inklusive Dokumentation und Kaffeepause.

Anmeldung

Anmeldefrist abgelaufen (12.02.2019 23:59)

Zusatzinformationen

Personen, die sich ein Basiswissen im Urheberrecht aneignen möchten.

Links